July 04, 2009

Gooseberry Rose Tarte - Stachelbeer Rosen Tarte


Hello
this is a really refreshing summer tarte - best made with the first crop of gooseberries. I got mine the other day from a local farmer - ours didn't turn out - or the birds came first.
It is not the sweetest tarte but i like that tart sourish taste from gooseberries very much so i don't mind. The Rose jelly adds a sweetness to it - if you don't have rose jelly - use currant or whatever you have on hand and might like in combination with the gooseberries.
Enjoy Alissa

Gooseberry Tarte

1 cup flour

3 tbsp cake flour

2 tbsp sugar
Pinch salt
10 tbsp cold butter, cut into pieces
2-3 tbsp ice water

For the Filling
3 tbsp Rose Jelly (or gooseberry jam or currant jelly)
3 cups gooseberries, topped and tailed
1/2 cup sugar

For the pastry: Mix together flour and cake flour, sugar and salt in a medium bowl. Use pastry cutter or two knives to work butter into flour mixture until it resembles oat meal. Add 2-3 tbsp ice water, stirring dough with a fork until it holds together. Form dough into a ball, wrap in plastic and refrigerate for 30 min.

Preheat oven to 424°F. Roll out dough into 12" round on a lightly floured surface, then ease into a 10" false bottom tart pan or pie plate and flute the rim.

For the filling brush bottom of pastry with jam, then fill with gooseberries, Sprinkle sugar over gooseberries.

Bake tart for 10 min the reduce heat to 375° and continue baking until gooseberies just burst and edge of crust are golden - about 30-40 min. allow tart to cool the serve with sweetened whipped cream or ice cream....



Stachelbeer Rosen Tarte


dies ist eine erfrischend leicht säuerliche Sommertarte. Alissa

125 g Mehl
2 EL Speisestärke
2 EL Zucker
1 Prise Salz
10 EL kalte Butter gewürfelt
2-3 EL Eiswasser

3 EL Rosengelee (oder Johannisbeergelee od Stachelbeermarmelade)
3 Tassen Stachelbeeren, geputzt
100 g Zucker
Das Mehl mit der Speisestärke, Zucker und Salz mischen, Dann mit einem Pastrycutter oder 2 Messern die Butter in die Mehlmischung einarbeiten bis sie die Konsistenz von Haferflockn hat. Nun mit 2-3 Löffeln Eiswasser und einer Gabel den Teig rühren bis er zusammenhält, zu einer Kugel fomen, In Folie wickeln und 30 min im Kühlschrank geben.

Den Backofen auf 200°C vorheizen

Den Teig ausrollen (etwas größere als die Tarteform) und in die gefettete Form geben. Den Teigrand verzieren. Den Boden mit Gelee bepinseln, die Stachelbeeren daraufgeben und dann mit Zucker bestreuen.

Die Tarte 10 min backen und dann auf 160°C runterschalten udn wietere 30 -40 Min backen bis der Rand goldbraun ist. Die Tarte abkühlen lassen und mit gesüßter Schlagsahne oder Eiscreme servieren.

8 comments:

Barbara said...

Eine Tarte mit roten Stachelbeeren - schön!

Ich habe eben die Ankündigung vom aktuellen Garten-Koch-Event online gestellt: Thema Stachelbeeren! Das wäre doch ein Beitrag?! ;-)

Cherry Blossom said...

Liebe Barbara - danke - ihr habt immer so spannende Themen - kann da jeder mit machen? ich glaube nicht das meine Tarte geeignet wäre - das Rezept ist toll abe rmein Bild ist leider nicht so gut die Tarte hat geblubbert und leider hat das den Rand verdorben :-(( Alissa

Barbara said...

Aber klar kann da jeder mitmachen!!! Das läuft völlig unkompliziert, jeder der einen Blog hat (oder uns eine Mail schickt, dann veröffentlichen wir das) und im Zeitraum des Events etwas mit dem Monatsthema zubereitet, darf mitmachen. Sinn ist, dass man mit jahreszeitlichen Gemüsen/Obstsorten arbeitet und dass wir alle nachher eine Rezeptsammlung zum Thema haben - da ist Deine Tarte eine super Ergänzung.

Das Foto finde ich auch aussagekräftig. Du darfst also gerne mitmachen!

Dazu einfach einen Kommentar im Gartenblog (Link s.o.) mit einem Link zu diesem Rezept hier schreiben.

Barbara said...

Das mit dem Kommentar hat super funktioniert! :-)

Cherry Blossom said...

Herzlichen Dank Barbara

Anonymous said...

You have really great taste on catch article titles, even when you are not interested in this topic you push to read it

Anonymous said...

Dear Alicia,

For long time I use this freeware: [url=http://www.freeflvtomp3converter.com]FLV to MP3 free converter[/url].

FLV to MP3 free converter is a free YouTube, MegaVideo, Veoh and similar video sites to MP3 Converter and allows you to convert a video to MP3 file.

This software is fast, free, and requires no signup. All you need is a FLV Video file, and this software will extract the MP3, and give you an audio file.

So you are able to listen to your favorite YouTube tracks on every MP3 player.

You can download it for free at [url=http://www.freeflvtomp3converter.com]www.freeflvtomp3converter.com[/url].

I hope this help you.

Anonymous said...

Hi im new on this forum i hope i will be able to help and contribute here because iv learned allot myself.

Thx's

[URL=http://www.mydjspace.net][B]dj remix[/B][/URL]

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails