Gordon Ramsey Tangy Chops.... Würzige Kotletts Gordon Ramsey


Hey friends

I did this in 2010 and just forgot to publish this lol--- so here it is after a few years of sleeping

This is a lovely chop and the recipe is adapted from my new Gordon Ramsey cookbook...

It's not too spicy - just eanough heat and flavor to make this "not your mommas chops" :-)
I made some roasted swet potato wedges and roasted spring onions as a side dish... it was soo good i will take the leftovers to work tomorrow.
Enjoy Alissa

Gordon Ramsey Spicy Pork Chops

4 pork chops with bone, about 300 g each
1 tsp chilli powder
1 tsp sweet paprika
sea salt and black pepper
2 tbsp olive oil
few thyme springs
4 garlic cloves smashed
4 star anis, lightly smashed
1 tsp coriander seeds

3 large sweet potatoes
seas salt and black pepper
bunch cilantro, chopped
1 red chili trimmed, deseeded and finely chopped


Cut off the rind and excess fat around the pork chops. Mix chili powder, paprika and seas salt and pepper with olive oil in a wide baking dish. Add the thyme, garlic, star anis and coriander seeds. Add the pork chops and turn to coat. Cover and marinate over night.
Heat the oven to 350°F/180°C. Bake the pork chops uncovered for about 15 minutes until meat is just firm when lightly pressed.

In the meantime bring a pan of salted water to the boil. Peel the sweet potatoes and cut into wedges. Add to the pan and cook for 7-8 minutes until almost tender when pierced with a skewer. They should be slightly undercooked at this stage. Drain and refresh under cold water.

Transfer the chops to a warm plate, cover with foil and rest in a warm place 10 minutes. Squeeze out the soft garlic from skins and return to baking dish. Add the chili and , tip in the sweet potatoes and toss to mix. Season slightly and bake for 10 minutes, stirring once or twice until potatoes are tender.
Stir the cilantro through the sweeth potatoes and spoon onto warm plates. Add Pork Chops to each plate and serve.




Achtung das Rezept hatte ich in 2010 gekocht und völlig vergessen zu veröffentlichen - jetzt ist es soweit :-) schmeckt immer noch gut!
Hallo
ich habe mich mal wieder an den Herd bewegt ;-) ein Gericht aus meinem neuen Gordon Ramsey Kochbuch... finde ich total lecker - geht schnell und super würzig.... hmmm
Probierts mal aus...
LG Alissa


Gordon Ramsey's Schweinekotletts

4 Schweinekotletts 300g je
1 TL Chillipulver
1 TL Paprikapulver rosenscharf
Prise Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer2 EL Olivenöl
Thymianzweige
4 Knoblauchzehen zerdrückt in Schale lassen
4 Sternanis leicht zerstampft
1 TL Koriandersamen zerdrückt

3 Süßkartoffeln, geschält, in Spalten geschnitten
Meersalz und schwarzer Pfeffer
Frischer Koriander zerhackt ( optional)
1 Chilischote, entkernt und feingehackt


Vermische Chilipulver, Paprika, Salz, Pfeffer mit Olivenöl in einer Auflaufform. Füge Knoblauchzehen, Thymian, Sternanis und Koriandersamen hinzu. in der Marinade die Kotletts wenden und bei 180°C ca 15 min braten bis sich das Fleisch leicht fest anfühlt bein fingertest.

In der Zwischenzeit Salzwasser zum kochen bringen und die Süßkartoffeln ca 8 Min kochen bis sie bissfest sind - sie sind bewusst etwas hart! Mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Kotletts auf eine warme Platte legen , in Alufolie wickeln und 10 Min ruhen lassen an einem warmen Ort. Die zerquetschten Knoblauch aus der Schale drücken und wieder in die Auflaufform geben, dazu Chili und die Süßkartoffeln - etwas schütteln das die Kartoffeln von dem Bratensaft Marinademischung umhüllt sind - wieder in den Ofen geben und für 10 Min backen.
Vor dem Servieren den gehacken frischen Koriander über die Süßkartoffeln geben und mit den Kotletts auf einem Teller anrichten und servieren.
Guten Appetit!

Arroz Con Pollo - Spanish Chicken Rice - Spanischer Reis mit Hühnchen





Dear Friends

today i want to introduce a great easy recipe to you Arroz Con Pollo - i have found this in a really wonderful cookbook at a garage sale a few months back. "One Pot Of The Day" by Kate McMillan - this cookbook offers a colorful variety of one pot meals that work so well. You know these recipes and cookbooks that you try over and over to duplicate and make from TV or a cooking class, a neighbor or a chuch friend and for whatever mixxing ingredient or instruction tip missing reason they do not work... not cool... so i am telling you  - trust me this cookbook works and is filled with recipes that you can acutally use.

So basically it is a spanish recipe that you can spice up, heat up and serve the whole family!

I was looking into my freezer and had lots of chicken breast ready to go and flipped through that cookbook and this caught my eye it is similar to a paella. Be creative this is just one idea of doing it but you can vary with the veggies - i omitted the tomatoes as i had none - it tasted spicy deep and rich - my mom and sister would love it so as they can't have tomatoes  - this is a dish i wil serve soon.

Anyway let us get steaming up the kitchen!


Arroz con Pollo - Spanisch Rice with Chicken by Kate McMillan



Ingredients
  • 4 large cloves garlic, minced
  • 2 teaspoons crushed red pepper flakes
  • 1 tablespoon white vinegar
  • Salt and freshly ground black pepper
  • 3 pounds chicken pieces, bone-in, skin on
  • 3 tablespoons olive oil
  • 4 cups chicken broth
  • 1/2 teaspoon saffron threads
  • 1 red onion, chopped
  • 2 bell peppers, seeded and chopped
  • 1 large jalapeño chile, seeded and minced
  • 4 plum tomatoes, chopped
  • 1 teaspoon ground cumin
  • 2 bay leaves
  • 2 cups uncooked long-grain white rice
Instructions
In a large bowl, stir together the garlic, red pepper flakes, vinegar, 1 teaspoon salt and 1/2 teaspoon pepper. Add the chicken pieces, toss to coat, and refrigerate for at least 1 hour or up to overnight.
In a large frying pan with a lid, heat the oil over medium heat. Remove the chicken and brush off the marinade, reserving it in the bowl. Arrange the chicken in the pan, skin side down, and cook without turning, until golden brown, 10 to 15 minutes. Turn the chicken, cover the pan, and cook until golden on the second side, about 10 minutes. Meanwhile, in a saucepan, warm the broth over medium-high heat. Remove from the heat, crumble in the saffron, and let steep.
Transfer the chicken to a plate and pour off all but 2 tablespoons fat from the pan. Add the onion, bell peppers and jalapeño and sauté until softened, about 3 minutes. Add the tomatoes and cook, stirring, for 1 minute. Add the cumin, bay leaves and rice and cook, stirring constantly, until the rice has absorbed the pan juices, 3 to 5 minutes. Pour the reserved marinade and saffron broth into the pan and stir briefly. Place the chicken on top. Raise the heat to medium-high and bring to a boil. Reduce the heat to low, cover and simmer until the chicken is opaque throughout, the rice is tender and the liquid has been absorbed, about 25 minutes. Let stand for 5 to 10 minutes before serving.


Liebe Freunde

ich gebe es offen zu ich liebe einfache komplexe Gerichte gerne auch welche die in einem Topf gekocht werden - den mal ehrlich  - ich habe selten Zeit bei meinem Arbeitspensum Menüs zu kochen ( obwohl ich das liebe).. Im Sommer war ich auf einem Bücherflohmarkt und habe ein wirklich nützliches Kochbuch gefunden "One Pot" Kate Mc Millan erschienen im Weltbildverlag - ein unscheinbares Buch mit waren Schätzen, denn die Rezepte funktionieren wirklich - das kennt Ihr doch der Kollege, Familienmitglieder, Rezepte aus DEM Kochbuch, von einer TV Show oder aus dem Netz - tolle Bilder oder es hat so super geschmeckt aber man kann es mit dem Rezept das man erhalten hat nicht nachkochen - ja lach weil Zutatenfehlen oder wichtige steps wie das Gericht korrekt zubereitet wird - hier passt das.

Aber genug geschnackt ran an den Topf - ja nur einen Topf ... es ist ein leicht feuriges Gericht und seid kreativ das Rezept ist nur ein Vorschlag - man kann auch das Gemüse austauschen - ich habe die Tomaten rausgelassen - kein Problem es ist viel intensiver ohne.. mit Tomaten ist es etwas säuerlicher..


Arroz Con Pollo - Spanischer Reis mit Hühnchen


4 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 TL  Chiliflocken
1 EL Weißweinessig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 1/2 Kg Hähnchenteile, mit Haut und Knochen ( hatte ich nicht ich habe Hühnerbrüste verwendet) mit Knochen und Haut gibt es mehr Aroma
3 EL Olivenöl
1 Liter Geflügelfond
1/2 TL Safranfäden
1 rote Zwiebel ( ich habe zwei verwendet)
2 Paprikaschoten, Samen entfernt und gehackt
1 große Jalapeno-Chilischote, Samen entfernt und fein gehackt
4 Eiertomaten, fein gewürfelt ( habe ich rausgelassen - schmeckt aber auch toll mit)
2 Lorbeerblätter
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Muskat frisch gerieben
450 g Langkornreis ( Risotto Reis geht auch)


In einer Schüssel Knoblauch, Essig, 1 TL Salz, Pfeffer verrühren. die Hühnerteile gleichmäßig darin wenden und mind. 1 Std oder über Nacht kühl stellen

Anschließend in einer großen Bratpfanne mit Deckel oder Schmortopf mit Öl bei mittlerer Hitze erwärmen
. Die Hähnchenteile aus der Marinade nehmen, abtropfen und die übrige Marinade zur Seite stellen. Das Fleisch in der Pfanne mit der Hautseite nach unten 15 Min goldbraun braten. Wenden, zudecken und weitere 10 Min auf der anderen Seite goldbraun braten. In der Zwischenzeit den Geflügelfond in einer Kasserolle bei mittlerer bis starker Hitze erwärmen. vom Herd nehmen, Safran dazugeben und ziehen lassen.

Die Hähnchenteile zur Seite legen, das Fett abgießen bis auf 2 EL und Zwiebeln , Paprika, Chili 3  Min. anbraten, dann Tomatenwürfel dazugeben und ^weiter garen und umrühren. Kreuzkümmel, Muskat und Lorbeer dazugeben, Reis einrühren und unterständigem Rühren 3-5 Min weitergaren, bis der Reis den Bratensaft in der Pfanne aufgesogen hat. Übrige Marinade und Geflügelfond zugiessen und kurz umrühren. Die Hühnerteile auf der Reismischung verteilen und alles zum Kochen bringen. Dann auf niedrige Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 25 Min weitergaren, bis das Fleisch rundum Farbe angenommen hat, der Reis weich ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist. vor dem Servieren 5-10 Min zeihen lassen.
Bon Appetit!

Moist Chocolate Mini Gugelhupf - Saftige Mini Schokoladen Gugelhupf



Chocolate Chocolate Chocolate



....well been under the weather the past days... watching tons of wonderful movies... relaxing.. reading blogs and checking out pinterest and instagram... geesh too many delicious pictures to stay away from food.. so today with a little more energy i whipped up an oldie but goodie... classic chocolate cake.... to avoid eating too many i made little gugelhupfs :-) i will hand them over to my son and his friends this afternoon... these little sweet chocolately cakes are moist and fluffy... i used the very good vanilla and chocolate - what a difference it makes - really i know you heard it many times but i DOES taste different and is worth the extra money.... make sure you get buttermilk instead of making your own .. in that case the real buttermilk improves the texture of the cake ... BTW in the USA this recipe is similar to the famous Texas Sheet Cake

Tip:
They make wonderful little gifts - think of christmas add a bit of pumpkin or lebkuchen spice to the cake, glaze and sprinkle with christmas decoration sprinkles... wrap them in clear foil.. these cute littel boxes and you have a marvelous little homemade christmas gift for your co workers teacher... you name it... have fun this is easy

Moist Chocolate Mini Gugelhupf



2 cups all purpose flour sifted

1 1/2 cups sugar

1 cup butter

1/2 cup shortening

1/3 cup cocoa powder (ghiradelli is good)

1 1/2 cup buttermilk

2 large eggs

2 tsp vanilla paste ( tahiti vanilla paste)

1 tsp baking soda

1/2 tsp salt

Sift together and set aside in large bowl the flour and sugar.
In saucepan over medium heat bring to a boil; 1/2 cup margarine or butter, 1/2 cup shortening, 1 cup water, and 4 tablespoons cocoa.
Pour cocoa mixture over flour and sugar mixture. Stir in buttermilk, eggs, baking soda, and 1/2 teaspoon vanilla. Mix well and pour into a greased and floured sheet pan or make muffins.
Bake in a preheated 400 degrees F (205 degrees C) oven for 20 minutes.
To Make Frosting: Five minutes before cake is done, bring to boil in a saucepan 1/2 cup margarine or butter, 6 tablespoons milk, and 4 tablespoons cocoa. Remove from heat and immediately stir in the confectioners' sugar, nuts (if desired), and 1/2 teaspoon vanilla extract. Beat until smooth and immediately pour frosting over cake. Cake may be served warm or at room temperature.



Saftiger Mini Schokoladen Gugelhupf




....ich bin die letzten Tag etwas erschöpft und ausgebrannt... habe viel zu viele Filme angeschaut und Rezepte auf Pinterest... ich habe so Lust auf Schokolade.. nix im Haus.. nicht wirklich in der Lage einkaufen zugehen wird Alissa kreative und zaubert kleine Gugelhupf mit einem amerikanischen klassischen Schokoladenkuchen Rezept... mit guter Vanille Paste aus Tahiti und Kakaopulver - leichter saftiger Genuss ...

Tip:
anstelle dieses Rezept als klassischen ganzen Blechkuchen oder Kastenkuchen zu backen - gehen auch Muffins oder Mini Gugelhupf - die zauberhafte kleine Geschenke machen... auch weihnachtlich mit Lebkuchengewürz .. ist schnell gemacht und bereitet den Kollegen, Freunden etc sicherlich Freude und kann sehr schön in kleine Schachteln oder Gebäcktüten verpackt werden

Saftiger Mini Schokoladen Gugelhupf


2 Tassen Mehl ( ich verwende Dinkelmehl)
1 1/2 Tassen unraffinierten Zucker
1 Tasse Butter
1/2 Tasse Kokosöl
1/3 Tasse Kakaopulver
1 1/2 Tasse Buttermilch
2 Eier
2 Teelöffel Vanillepaste ( oder Mark einer Vanilleschote)
1 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Salz


Trockene Zutaten durch einen Sieb streichen in eine große Schale.
In einem Kochtopf bei mittlerer Hitze Butter, Kokosöl, 1 Tasse Wasser und 4 EL Kakao schmelzen und verrühren. Kakaomischung mit der Mehlmischung verrühren... Buttermilch, Eier und Vanille hinzufügen. Eine Backform mit Butter einfetten und den Backofen auf 180°C erhitzen.Den Teig in die Backform gießen und ca 20 Min backen vollständig auskühlen lassen.Wer mag mit Kuvertüre oder Puderzucker dekorieren.



Instant Pot Pumpkin Puree ( Easy) no peeling, Instant Pot Kürbispüree ohne Schälen






Instant Pot Pumpkin Puree in a Flash









I found this terrific recipe or tip how to steam a pumpkin in the instant pot to make pies, soups you name it with out the hassel of peeling... i tell you i have peeled my fair share of pumpkins and a helpful tip a few years back was to put the pumpkin in the microwave for a bit to make it a bit easier to peel and get through the pumpkin... i have cut myself severely trying to half a pumpkin two times so i was a little hesitant last night making my favorit pumpkin soup for a party i am hosting today... and the universe must have conspired and send me to a link making pumpkin puree in the instant pot no peeling... great i thought now how is this going to work... will the pumkin even fit -lol

AND WOW was i in for a surprise... it works like a charm - the second pumpkin the peel already fell of in the instant pot


So it is sooo simple . the process removing seeds, stem and skin is done AFTER cooking - this makes it soooo easy and effortless.

The pumkin is soft as butter after steaming - your want to try now - just follow the intructions

You choose a pumpkin that fits the size of your instant pot! You put in the trivet and you put in the pumpking upside down so the stem points down trough the trivet and you can close the lid later... before you add the lid you add 1,5 cups water. place the lid on and love.Set on release naturally valve to sealing ( do not use release valve). Press manual settings, cooking time 15 Min. When the pressure valve drops remove lid and with a hamburger spatula remove pumpkin - be careful its slippery.

Cut open, remove seeds, stem and peel and cut up in chunks to fit your food processor - put in food processer with 1/2 cup water and puree 15 seconds - its a snap really!!

You can freeze the puree - you can use it to make pies, cakes, muffins, soups , baby food - endless possibilities.


I used Hokkaido Pumpkin and a Musquee Pumpkin

So happy i found it!

Thank you for your great tip - here is the link to the recipe https://www.apinchofhealthy.com/instant-pot-pumpkin-puree/







Kürbisbrei oder Püree aus dem Instant Pot ohne Schälen!!


Ich habe in den letzten Jahren unendlich viele Kürbisse geschält und gekocht für Kuchen, Pies, Suppe oder Brei... ich habe mich zweimal so schwer in die Hand geschnitten das ich mittlerweile nur noch Hokkaido Kürbisse verwendet hatte um das Schälen zu vermeiden...

Heute habe ich Gäste zum Essen und möchte gerne meine Süßkartoffel Kürbis Suppe machen... und irgendwie hat mich das Universeum durch Zufall einen genialen Tip finden lassen wie ich den Kürbis dämpfe im Instant Pot und Püree herstellen kann ohne schölen... ok dachte ich wird schon klappen und habe einen Muskatkürbis als erstes versucht.


Es geht wie folgt in den Instant Pot den Untersetzer setzen und der Kürbis Kopf/ Stil nach unten einsetzen mit einer Tasse Wasser. Den Instant Pot aut Manual setzen und 15 Min und auf natürliches Entdampfen.
Nach 15 Min habe ich sobald das Venitl natürlich den Dampf rausgelassen hat und gesunken ist den Deckel geöffnet und den Kürbis mit zwei Pfannenwendern rausgehoben und die Schale ist fast von alleine abgefallen - wahnsinn... dann habe ich den Kürbis aufgeschnitten, die erne entfernt, den Kürbis gewürfelt in meine Küchenmaschine, püriert.. fertig... ich werde es nie wieder anders machen... mit sen Süßkartoffeln bin ich genauso verfahren die habe ich dann einfach aus der Schale gedrückt... so simple!!!

Heute abend gibt es die beste Kürbissuppe



The worlds moistest Lemon Cake - Der saftigste Zitronenuchen



 Lemon Cake 

 the moistest you have ever tried


I have been gone a longer time  - work related - missed you guys... i did cook and bake lots in the meantime but i didn't have the energy to blog... that will change so good to be back with you... today we catch up on a moist lemon cake i have made many times also with and without poppyseed... let me know when you try this wonderful recipe - you could also make it a poke cake!!!


Lemon Cake Recipe
Ingredients metric


    • 2 organic lemons
    • 4 eggs
    • 200 ml oil
    • 150 g sugar
    • 1 Tbs vanilla
    • 200 ml orange juice
    • 300 g cake flour
    • 20 g baking powder
    • 1 dash salt



Cream the oil, sugar and eggs together, add vanilla and orange juice till creamy.... gradually add sifted flour and baking powder and salt... mix well till it comes together, fill into a bread pan and bake at 350°F for 50-60 Min.

Poke in a few holes and drizzle with a glaze made of 2 cups icing sugar mixed with orange 2 tbsp juice






Saftiger Zitronenkuchen


Ich bin lange nicht mehr hier gewesen - habe Euch vermisst... wurde von so vielen Freunden angesprochen endlich wieder zu bloggen... ok ich werde wann immer es sich ergibt wieder bloggen... etwas reduziert im Text... ich habe neulich eine Umfrage gesehen und die meisten Leser sind genervt von langen Erzählungen zu dem Rezept - sie sind eher an Bildern und der Zubereitung interessiert... OK und wehe ihr meckert jetzt... :-)

Hier der saftigste Zitronenkuchen den ich heute gebacken habe bei dem Sturm... meine Güte ist das windig

Zutaten

  • 2 Bio-Zitronen
  • 4 Eier
  • 200 ml Öl
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Orangensaft
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz



Zitrone heiß abspülen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Kastenform einfetten. Eier mit Zucker und Vanillezucker (für 4 Minuten!) schaumig schlagen. Öl mit 6 EL Zitronensaft und Orangensaft vermischen und unter den Teig rühren. Mehl mit Salz und Backpulver vermengen und mit Zitronenschale unter die Masse rühren. Teig in die Form füllen. Im heißen Ofen 50-60 Minuten backen.Für den Guss Puderzucker mit 4 EL Zitronensaft glattrühren und auf dem ausgekühlten Kuchen verstreichen.

Gluten Free Energy Bars - Rice Krispie Bars - Müsliriegel Glutenfrei




Gluten Free Crispy Bars



little snack that is sooo easy to make - tons of fun to make together with your kids... great for the lunchbox or to take to the office... play with the ingredients . its so easy!! Enjoy

Ingredients
  • ⅓ cup raw, natural honey (local honey is best) - i used date syrup
  • ¼ cup natural peanut or almond butter (with no added sugar is most nutritious) i used almond butter
  • 2 tablespoons butter 
  • 1 cup crispy rice cereal (gf)
  • 1 cup oats
  • ¼ cup mini chocolate chips
  • ¼ cup dried cranberries, raisins, or other dried fruit - i used raisins and roasted pecans chopped
Instructions
  1. Place the peanut or almond butter, butter, and honey into a saucepan and melt over medium to low heat, stirring constantly. This should take only a few minutes.
  2. Once melted, pour in the crispy rice cereal and oats and stir until combined.
  3. Add the mini chocolate chips and dried fruit and stir well.
  4. spread on a sheet pan lined with parchment paper


Glutenfreie Müsliriegel

kleine süße Energiesnacks - perfekt fürs Büro oder die Lunchbox :-) So einfach und schnell zubereitet - kinderleicht und macht viel Spass mit Kindern zuzubereiten!

Zutaten
  • ⅓ Tasse Honig - ich habe Dattelsirup verwendet
  • ¼ Tasse Mandelmus
  • 2 EL Butter 
  • 1 Tasse glutenfreie Reis Cornflakes
  • 1 Tasse glutenfreie Haferflocken
  • ¼ Tasse Schokoladentropfen, zartbitter
  • ¼  Tasse Rosinen, Cranberries oder andere Trockenfrücke/ Nüsse 
Zubereitung
  1. Honig, Mandelmus und Butter in einem Kochtopf bei schwacher Hitze aufkochen und glatt rühren.
  2. In die warme Masse die Cornflakes, Haferflocken und Trockenfrüchte und Schokotropfen geben und gut verrühren
  3. Die Masse auf ein Blech das mit Backpapier ausgelegt ist streichen und aushärten lassen und in Riegel schneiden.
  4. Im Kühlschrank aufbewahren

No Knead Healthy Bread - Saftiges Vollkornbrot ohne Kneten



Hello Everybody




hope you all had a good start into 2015 - looks like its gonna be a very good year so far!!
I would like to catch up on a few reviews and recipes i tried the past months and i will start with a very moist and flavorful no knead bread recipe i made yesterday.
Its about a 2 1/2 hour prep time recipe with then resting of the dough plus 1 h baking and another 1 hour cooling. So if you plan to make this for a special meal start about 4 hour ahead of time. 
This is a yeasty bread and you will taste that - it's different to breads that use sourdough.. i love this yeast flavour.
I have tried this recipe i think the first time in 2006 and found it in my folder yesterday... this time i used spelt, wheat and millet flour. As a crunch i added oats and sunflower seeds as well as tigernut crumbs.
This is the perfekt beginners bread  - Enjoy
Alissa


No-Knead Bread 


750 g flour (whole wheat, spelt, rye, gluten free bread flour - be creative)
i used 500 g spelt flour and 250 g browntop millet
600 ml lukewarm water
1 1/2 packages of dry aktive yeast or 1/2 cake of fresh yeast
1 cup yoghurt ( i used greek)
1 Tbsp salt
1 cut oats  ( i used half oats half tigernut crumbs)
1/2 cup seeds or nuts (flax seed, sunflower seeds, pumpkin seeds, sesame seeds, walnuts, raisins, pine nuts, pecan etc...) i used sunflower seeds

Put the flour in a huge mixing bowl make a well and add 2 tbsl of warm water and the yeast. Cover the bowl and let rest for 15 min till the yeast starts foaming.
Add all the remaining ingredients to the bowl and combine with a wooden spoon just so that the dough forms a huge ball and everything is combined - will be a bit sticky. Cover the bowl and let it rise for 45 min.
Preheat the oven to 350°F and butter a bread pan. Uncover the bowl and mix the dough again with the spoon or if you like knead it a bit. Place it in the bread pan and let it sit another 10 Min. Bake 55 Min - put on a cooling rack and only cut with a bread knife.


You can play with this recipe and thats what i really like about it. If you stick to the measurements you can add any kind of seed or nut, dried fruit, cracked wheat or soaked grain, you could try different flours..

With courtesy by Omolas




Saftiges Vollkornbrot ohne Kneten



ein wunderbares, aromatisches Brot !
ich habe dieses Rezept vor einigen vielen Jahren schon mal versucht und es gelang wunderbar dann aber total vergessen. Gestern habe ich es wieder gefunden und mit anderen Mehlsorten versucht - tolles Ergebnis. Wirklich ein schönes Anfängerbrotdas ein sehr gutes Ergebnis erzeugt. Vielseitig durch die unterschiedlichen Zutaten die man ergänzen kann.
Ich habe 500 g Dinkelmehl verwendet und 250 g Braunhirsemehl, Dinkelflocken und Eerdmandelflocken, Sonnenblumenkerne 
Ich backe das ganz sicherlich wieder! Viel Freude damit!

Saftiges Vollkornbrot ohne Kneten


von Omolas Chefkoch
750 gMehl (Vollkorn, z.B. 550g Dinkel + 200g Weizen)
½ WürfelHefe
1 BecherJoghurt
1 ELSalz
1 TasseHaferflocken
½ TasseKörner (z.B. Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, Walnuss)
Das gemahlene Getreide in eine Schüssel geben und in einer Vertiefung mit ein wenig von insgesamt ca. 600 ml lauwarmem Wasser und der Hefe einen Vorteig machen. 15 Minuten gehen lassen. 
Alle übrigen Zutaten und das restliche Wasser mit dem Vorteig verrühren. Der Teig sollte mit dem Kochlöffel gerade noch gut von Hand zu rühren sein. 45 Minuten gehen lassen. 
Den Teig nochmals durchrühren und in die gefettete Form geben. 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 195°C (Umluft) ca. 55 Minuten backen. 
Tipps zum besseren Gelingen: Je weicher der Teig, umso saftiger wird das Brot. Wird das Brot jedoch klebrig, war der Teig zu dünn. Wenn sich beim fertigen Brot zu große Luftblasen gebildet haben oder sich sogar der Deckel abhebt, war der Teig auch zu dünn oder er ist in der Form zu lange gegangen. Die Schüssel zum Reinigen mit etwas Wasser füllen, Deckel fest verschließen, und schütteln. Der Teig klebt sonst in Bürste oder Spüllappen.









Alissa

Gordon Ramsey Tangy Chops.... Würzige Kotletts Gordon Ramsey

Hey friends I did this in 2010 and just forgot to publish this lol--- so here it is after a few years of sleeping This is a lovely chop a...