September 14, 2011

Orange Dreamsicle Cupcakes



Hello Everybody,

it's been a while... way to long and did i ever miss blogging and cooking.... well it's been a busy year workwise and on top of that my computer broke down.... an impossible situation in this day and age..... finally i was able to get a new computer and here i am ..... not always in the mood for cooking and baking as before but i am sure you will all make my mouth water and pull me quickly back into the kitchen mode :-)

Ok let's talk FOOD... i have a few recipes up my sleeve that i made during the past months, images taken and all ready to go. So my first will be those lovely little cupcakes that i found in a cozy little culinary that i sometimes like to read just as an easy relaxation.. Book from Jenn McKinlay "Buttercream Bump Off"...
This little recipe makes fluffy, tender cupcakes with a subtle tartness and a wonderfully creamy rich vanilla frosting... So if you are looking for an easy recipe and a pleasing cupcake for the next bake sale, tea time, pot luck or as a dessert... you can't go wrong with this one. As a change you could add bits of candied orange peel or just as garnish... or as i usually do add a different flavour as a hint of ginger, cinnamon or nutmeg or lemon... play it the way you like it... even poppy seeds would work... Enjoy

Orange Dreamsicle Cupcakes
By Jenn McKinlay
1 stick of butter, softened
1 cup sugar
2 large eggs seperated and whites beat stiff
1 tbsp orange zest
1 tsp orange extract
1 3/4 all-purpose flour
1/2 tsp salt
2 1/2 tsp baking powder
1/2 cup orange juice
Candied orange peels (for garnish)
Preheat oven to 350°F. Combine butter, sugar, egg yolks, zest, and orange extract in a large mixing bowl. Cream these ingredients together thoroughly. Sift flour, salt and baking powder together in a seperate mixing bowl. Add dry ingredients to creamed ingredients a third at a time alternatly with the orange juice. Fold in the beaten egg whites. Spoon batter into cupcake liners until half full. Bake for 15 Min. or until a toothpick inserted in the center comes out clean.
Makes 18 cupcakes

Vanilla Buttercream Frosting

1 cup butter, softened
1 tsp clear vanilla essence ( i used a tsp real vanilla)
4 cups sifted confectioners sugar
2-3 tbsp milk or whipping cream

In a large bowl, cream butter and vanila extract. Gradually add sugar, one cup at a time, beating well on medium speed. Scrape sides of bowl often. Add milk and beat until light and fluffy. For best results keep  icing in refrigerator when not in use. This icing can be stored up to 2 weeks. Rewhip before using.
Makes 3 cups of icing.
<> 
Cherry Blossom Images
Hallo
ich habe mich etwas rar gemacht.... es war ein ereignisreiches Jahr mit viel Arbeit und wenig Energie für meine Leidenschaft Kochen und Lebensmittel.... darüberhinaus ist mein Computer mal wieder und dann engültig zusammengebrochen.... heutzutage ist man damit komplett abgeschnitten von der Welt... zumindest meinen Foodie-Freunden :-) aber jetzt bin ich wieder angeschlossen und freue mich Euch alle wieder zu sehen und lesen...
Ich habe einige Rezepte gesammelt, gekocht und fotografiert in der Zwischenzeit und jetzt geht es weiter.... mein Erstes werden wunderbare fluffige Cupcakes sein die ich vor einiger Zeit für Freunde gebacken habe... Das Rezept habe ich aus einem leichten kulinarischen Krimi, kleine Ablenkungen die ich gerne lese. Das Buch gibt es leider nicht in Deutsch aber das macht nix... dafür bekommt Ihr aber das leckere Rezept... Diese Cupcakes sind sehr einfach zuzubereiten - das Ergebnis sind super luftige bisquitartige Küchlein mit einer schönen Orangennote... wer mag kann eine Spur Ingwer, Zimt oder Muskat hinzufügen... ich bin da sehr offen und halte mich selten an das Rezept... jeder nach Gusto.. auch kandierte Orangenschalenstückchen passen hervorragend dazu. Das Frosting (deutsches Wort?) ist super cremig und vanillig.. für mich ein Muss zu einem perfekten Cupcake... ich liebe diese kleinen cremigen Wolken auf den Törtchen.... dagegen Cremetorten mag ich gar nicht ... Ich wünsche Euch viel Spass damit!

Orange Dreamsicle Cupcakes
Von Jenn McKinlay

115 g Butter, zimmertemperatur
200 g Zucker
2 Eier L, getrennt, Eiweiss steif geschlagen
1 EL Orangen Zesten
1 TL Orangenextract
200g Mehl
1/2 TL Salz
2 1/2 TL Backpulver
1/2 Tasse Orangensaft
Kandierte Orangenschale zum Garnieren

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Butter, Zucker, Eigelb, Orangen Zesten, und Orangenextract in einer Rührschüssel mischen. Den Mehlmix mit der Buttermischung und dem Orangensaft verrühren 1/3 nach einander mit einem Schneebesen vermischen oder Hndmixer bis eine ebenmäßige Masse entstanden ist. Den Eischnee vorsichtig unterheben und den fertigen Teig in Papiermanschetten, die vorher in eine Muffinform gegeben wurden, 2/3 voll füllen. Etwa 15 Min backen und dann auskühlen lassen.
Ergibt ca. 18 Cupcakes

Vanilla Buttercream Frosting
200 g Butter, bei zimmertemperatur
1 EL Vanilleextrakt oder frisches Vanillemark
400 g Puderzucker
2-3 EL Milch
In einer großen Schüssel Butter und Vanille cremig schlagen, den Puderzucker nach und nach dazugeben und mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe schlagen und die Milch hinzufügen und so lange schlagen bis eine ebenmäßige Masse entstanden ist. Mit einem Spritzbeutel auf die ausgekühlten Cupcakes dekorieren oder bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren. 

Macht 3 Tasse Frosting

13 comments:

linda said...

Liebe Alissa,
ich habe mich in den letzten Monaten oft gefragt, wo Du abgeblieben bist.
Nun ja, Cupcakes sind nicht so mein Ding, aber ich freue mich unheimlich, dass Du wieder unter uns bist!!!

Cherry Blossom said...

Hallo liebe Linda.. schön Dich zu sehen.. Bald kommt was pikantes ;-)

Christina said...

Hey, it´s been a while, wie schön wieder von Dir zu lesen! Darauf ein Törtchen! :-)

Eline said...

welcome back, Alissa!

Carina @veggie gourmet kitchen said...

Ich habe deinen Blog bei der Suche nach einem Rezept erst letzte Wochen entdeckt und dachte mir noch wie schade es ist, dass du nichts mehr gepostet hast:)

Ellja said...

würd mich sehr freuen, wenn du jetzt wieder öfter hier wärst :-)

Cherry Blossom said...

Danke Ihr Lieben... es ist schön so empfangen zu werden.. ich versuche mir mehr Zeit für mein Lieblingshobby und meine Kochfreunde zu nehmen :-)

Hannah said...

Hat dich das Buch zu den Cupcake´s inpiriert?
Ich habe in meine Variante Ingwer beigemischt. Das find ich sehr lecker. Das Frosting ist immer ein Hammer, aber leider esse ich es meistens nicht mit, wegen den Extra-Kalorien.

Cherry Blossom said...

Hi Hannah.... Ingwer ist eine hervoragende Idee... hast Du frischen Ingwer verwendet oder kandierten oder Gewürz..... Ja das Buch hat mir Lust auf Cupcakes gemacht..... Hatte Besuch und brauchte was schnelles... war leider auch keine Zeit für Deko....

Schuhi said...

Finde ich super, dass man hier die Rezepte auch auf Deutsch bekommt. Die Cupcakes sind der totale Hammer. Werde sie auf jeden Fall zur Weihnachtszeit ausprobieren (die einzige Jahreszeit, in der ich backe ;) ).

Mandy said...

Ich bin ein großer Cup-Cake Fan, von daher danke für das Rezept und schön das du wieder da bist. :)

Sara said...

wunderbar!

Berny said...

I have neglected my blog too and from that completely forgot about everyone elses! I love the Dreamsicle cake that I used to make with an orange cake mix but since I don't use processed food anymore this one sounds like it might be a good alternative.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails