December 13, 2009

Rolo Pretzle Turtles - Für Schnick Schnack Schnuck




This is a typical amercian treat especially around the holidays - something that can be done wiht children and is like by young and old - look pretty and tastes very very good - i like the combination of a salty pretzle with chocolate. On request of a blogging friend i took the opportunity to make this and show how this is done - its realy not a recipe but an instruction. If you are a friend of this kind of little treat plaese give this a try - make this with your kids or your friends kids or nieces or grandchildren - they wil have lots of fun ...

BTW the name turtle comes from its whimsical shape - here some more information on the candy turtle candy history

Enjoy
Alissa


Rolo Pretzel Turtles


Rolo chocolate candies

Mini pretzels

Nuts – toasted pecans/almonds/hazelnuts/walnuts or M&Ms

Preheat your oven to 350

1. Upwrap your Rolos. Place pretzels on baking sheet. Top with a Rolo.

2. Bake in oven for 3-5 minutes, until the chocolate just begins to melt. The Rolo should be soft but not completely melted.

3. Remove from oven, place on cooling rack and immediately squish the chocolate with a nut or m&m. Watch the caramel oooze out. If you like drizzle with melted white chocolate



Hallo

dies ist für Schnick Schnack Schnuck - ein kleiner Snack der ganz typisch ist in Nordamerika - etwas das bei Jung und Alt sehr beliebt ist und von elegant bis verspielt angeboten wird entweder mit Nüssen verziert oder mit bunter glasur oder mit m&ms oder anderen amerikanischen Süßigkeiten... Es ist wirklich kein Rezept - mehr eine Anleitung - aber ich dachte so ist es einfacher  - ich bin ein visueller Mensch und lerne sehr viel mehr durch sehen und Bilder als durch geschriebene Wörter! Daher SSS hier sind Bilder und auch die Anleitung! Vielleicht probierst Du es ja aus und ich hoffe Du magst es... Für Kinder ist das eine schöne Beschäftigung an einem verregneten tag ein paar von diesen völlig ungesunden Happen herzustellen ;-))

Übrigens diese kleine Süßigkeit heißt Turtle (Schildkröte) weil sie durch die oben aufliegende Nuss entfernt an einen Panzer einer Schildkröte erinnert. Das Konfekt Schokolade, Karamell und Nuss hat eine lange Tradition und wurd ebreits in den 1930ern als Turtle Candy bezeichnet... genug Fakten ;-)
Viel Vergnügen damit
Alissa

Rolo Brezel Happen

Rolos


Mini Salzbrezeln

Nüsse (Pecan, Walnüsse etc auch gerne gesalzen) oder M&Ms, Smarties

Den Backofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mti Backpapier auslegen

Die Brezelchen mit Abstand auf das Blech verteilen und jeweils ein ausgewickeltes Rolo auf die Mitte stellen

Etwa 3-5 Min im Ofen backen bis die Schokolade zu schmilzen beginnt. Das Blech sofort rausnehmen und in die Mitte des Rolos eine Nuss oder Schokolade oder ein M&M drücken.

Lauwarm oder kalt geniessen - wer mag kann sie noch mit geschmolzener weißer Schokolade verzieren. Es gibt die Brezeln auch als Quadrate oder Kreise - das sieht hübscher aus als die typischen Brezeln!

7 comments:

Schnick Schnack Schnuck said...

Oh toll, das ist aber nett! Ich habe ja tatsächlich mal ein Jahr in Maine gelebt, aber das hier kannte ich noch nicht. Vielen Dank!

Cherry Blossom said...

SSS - oh toll Main soll sehr schön sein! Was hast Du da gemacht gearbeitet oder Austausch ?? Bin gepsannt wie sie Dir schmecken!

Schnick Schnack Schnuck said...

Das war während eines Austauschjahres in der Schulzeit. In einem kleinen Nest namens North Anson. In der Gegend wurden angeblich auch Teile Twin Peaks gedreht. Ich lebte in einer tollen Gastfamilie, habe dort meinen High School Abschluss gemacht, wobei oftmals Blizzards den Schulbesuch verhinderten. Dafür konnte ich mit dem Skiteam der Schule die Saison voll auskosten. Schöne Erinnerungen. Kulinarisch natürlich von gelegentlichem Lobster, mehr aber Gastvaters Meat Ball Pasta und duftendem Rosinenbrot aus der Brotbackmaschine geprägt. Immer in Handreiche: Homemade Lemonade, Ice Tea. Mit Mountain Dew und Root Beer, den Favoriten meiner Gastgeber, wurde ich nicht warm. Dafür fanden sie wohl meinen Milchkonsum komisch. Bei Hot Chocolate mit Marshmallows konnten wir uns aber einigen. À propos Marshmallos, die haben wir mit einer Art Butterkeks und Schokoladenstücken in der Mikrowelle zu einem ähnlich süßen Snack verschmolzen.

Schnick Schnack Schnuck said...

Ach, und da habe ich auch, eines sehr frühen Wintermorgens, geholfen ein Reh auszuweiden, dass mein Gastvater angefahren hatte. Ich habe zwar nur die Taschenlampe gehalten, aber bei den eisigen Temperaturen draussen, war man trotzdem mittendrin im heiß dampfenden Geschehen. Gewöhnungsbedürftig, aber sollte eigentlich jeder mal gemacht haben, der Fleisch essen mag.

Cherry Blossom said...

Hallo
Wow dann hattest Du eine tolle Familie bekommen -ich freue mich für Dich - das ist sicherlich eine unvergessene Zeit - die Marshmallowkekse nennt man S'mores - die werden auch gerne mit Graham Crackern gemacht -hmmmmmm Main Lobster sind berühmt den würde ich auch gerne mal versuchen direkt am Meer .... Mountain Dew geht aber Root Beer ist schwierig - das verstehe ich voll und ganz - ist mir einfach zu süß. Meat Ball Pasta liebe ich - mein Sohn fragt danach mind. 1x im Monat..hmmm

Unglaublich und Road Kill Dinner hattest Du auch - so ein frisches Venison ist was feines - allerdings bin ich auch kein Jäger aber ein Kaninchen habe ich auch schon ausgenommen und filetiert - ich finde auch jeder der kocht und sich für die Fleisch zubereitung interessiert sollte das mal gemacht haben

Fast Food Kids said...

Auh, das ist ja genau das Richtige zum nachmachen für meine Fast Food Kids. Kommt auf die Liste!

LG Chefkoch Andy

Cherry Blossom said...

Toll Andy- da werden Deine Kinder Spass mit haben - bestimmt!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails