September 11, 2009

Grilled Potatoes & Goat Cheese Napoleon / Kartoffeltürme mit Ziegenkäse



Hello
this is one of Bobby Flay's creations.... super easy and pretty looking side dish or little appy.... i really enjoyed the flavors mingling together event though i would cut back on teh balsamico next time and would probably add some tomatoes or roastet peppers ....
Enjoy Alissa

Grilled Potato & Goat Cheese Napoleon with Balsamic Basil Vinaigrette


5 large red potatoes, scrubbed
Kosher salt
1/4 cup balsamic vinegar
1 clove garlic
2 teaspoons Dijon mustard
1/4 cup fresh basil leaves
3/4 cup olive oil
Freshly ground black pepper
8 ounces fresh goat cheese
3 tablespoons chopped fresh chives (optional)

Directions
Put the potatoes in a pot of salted cold water and bring to a boil. Reduce the heat and simmer until the potatoes are tender, but still firm, 12 to15 minutes. Drain and let cool before cutting each potato in 1/2-inch-thick slices.


While the potatoes are cooking, combine the vinegar, garlic, mustard, basil and 1/2 cup of the oil in a blender and blend until smooth. Season with salt and pepper.


Heat your grill to medium.


Brush the potato slices on both sides with the remaining 1/4 cup oil and season with salt and pepper. Place the potatoes on the grill, close the cover, and grill until lightly golden brown and just cooked through, about 2 minutes per side.


Carefully transfer the potatoes to a flat surface. Make stacks by layering the following: 1 slice potato, 1 tablespoon goat cheese, 1 slice potato, 1 tablespoon goat cheese, 1 slice potato. Place the stacks back on the grill, close the cover, and grill until the cheese begins to melt, about 1 minute.


Transfer the potatoes to a platter, drizzle some of the vinaigrette on and around the potatoes, and sprinkle with the chives.


Hallo
ich habe heute dieses kleine Rezept von Bobby Flay ausprobiert. Sehr lecker, schnell und sieht sehr schön aus. Ich finde eine schöne Beilage zu gerilltem oder als kleiner Appetizer aus Drillings Kartoffeln oder so.... Ich würde beim nächsten Mal eventuell etwas weniger Balsamico verwenden und eventuell noch gegrillte Paprika oder Tomate in das Türmchen schmuggeln...
Viel Spass damit
Alissa

Kartoffeltürme mit Ziegenkäse und Balsamico Basilikum Vinaigrette
5 große Kartoffeln, vorwiegend festkochend
Meersalz
1/4 Tasse Balsamico
1 Knoblauchzehe gehackt
2 TL Dijon Senf
Handvoll Basilikumblätter
3/4 Tasse Olivenöl
Frisch gemahlener Pfeffer
1 Ziegenfrischkäse (Rolle)
3 EL Schnittlauch, feingehackt

Die Kartoffeln in kaltem Salzwasser zum kochen bringen, die Hitze reduzieren und 15 min köcheln lassen - bis sie gar sind. Abtropfen und in Scheiben schneiden (nicht zu fein).


Während die Kartoffeln kochen, die Vinaigrette zuberiten. In einer Schale den Essig, Knoblauch, Senf, Basilikum, 1/2 Tasse Olivenöl in einen Belnder geben, kurz aufmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken


Den Grill auf Medium stellen.


Die Kartoffelscheiben auf beiden Seiten mit Olivenöl einpinseln und leicht slazen und pfeffern. Die Kartoffelscheiben unter dem Grill anbräunen - ca 2 Min pro Seite.


Auf einem Teller die Türme anrichten. Jeweils 1 Schiebe Kartoffel dann eie Scheibe Ziegenkäse,  Scheibe Kartoffel, 1 Schiebe Zeigenkäse und obendrauf eine letzte Scheibe Kartoffel. Den Stapel erneut unter den Grill stellen und ca 1 Min braunen lassen - vorsicht sonst zerläuft der Käse.


Die Türme auf einem Teller anrichten, mit Vinaigrette beträufeln und mit en ppar Basilikumblättern Dekorieren....

5 comments:

Houdini said...

The idea with goat cheese and potato slices is great, but I would probably bake them in the oven and not stack them, just each a slice of potato covered with a slice of goat cheese, because a) lack of a grill and b) worries about cutting/eating the stacks.

hanna said...

hört sich superlecker an und sieht zudem noch sehr schön aus. kommt in eine probierliste.

Cherry Blossom said...

Hi houdini... you got that one right -lol

Hanna - ich bin gespannt wie sie Dir gefallen!

janina said...

interessante idee, ich finde das rezept ganz cool und ich bin überzeugt das es riesig schmeckt.

Cherry Blossom said...

Vielen dank Janina

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails