December 30, 2011

Turkey Pie.... making the best of Christmas Leftovers


Turkey Pie - Cherry Blossom Table Pictures!





Hi...

how was your Christmas this year? Hope it was delicious and happy! Mine was quiet and nice - the way i wanted it this year... :-) 
My mom made a huge turkey (18 lbs) on Christmas day - there was no smaller bird on that farm - we are lucky to be very close to a very nice free range turkey farm. But since it was such a warm fall and winter the animals got big and fat :-) Anyway the bird made it into the oven and was juciy and wonderful.... with all the trimmings of course.

Turkey Christmas 2011 - Cherry Blossom Table Pics
As you can imagine we had tons of leftovers - being only 6 adult eaters :-) So we made turkey soup, salad and i made this pie today.... It was soooo simple and soooooo good!

I can't give you a precise recipe as i didn't measure anything but i will describe what i did:

Turkey Pie
4-6 cups leftover Turkey breast, chopped into bite size
1 stalk of leek, sliced
1 garlic clove minced
2 shallot minced
1 tsp sage
salt & freshly ground pepper
1 tbsp honey
2 tbsp butter
2 cups leftover peas
2 cups leftover cubed cooked carrots
freshly made mashed potatoes (enough for 4 people)

I made a huge pot of creamy mashed potatoes. Preheated the oven to 200°C/ 400°F. I melted the butter in a big cast iron pan and added shallots, garlic and leek and stirred them until translucent. I added the spices and the turkey and turned the heat to medium and drizzeld the honey over and tossed really well and had it on the stove maybe 5 min. In a buttered pyrex dish i added the peas and carrots, poured the turkey on top and finished it off with the mashed potaotes - similar to a shepards pie.... i had it in the oven at 180°C for about 20 Min and served it streight away with a crispy green salad. Enjoy!

Happy New Year to you all!


Turkey Pie - Cherry Blossom Table Pictures!



Hallo,

ich hoffe Ihr hattet ein schönes und leckeres Weihnachtsfest! Meines war ruhig und simple so wie ich es dieses Jahr gerne haben wollte. Meine Mutter hat am 1. Feiertag ihr traditionelles kanadisches Weihnachtsessen bereitet - es war ein Genuß. Wir hatten einen Truhthahn der geschlagene 9 KG wog - kein Thema mit der ensprechenden Mannschaft.... allerdings wir waren nur zu 6 und wir konnten auf der Farm keinen anderen bekommen. Wir haben nur wenige Km entfernt eine sehr schöne Geflügelfarm und der Bauer hat erklärt das der Herbst und Winter so warm war und die Vögel so lange frei draußen rumgelaufen sind, das sie alle viel dicker geworden sind als üblich.... naja uns hat es nicht geschadet der Vogel war saftig und unglaublich lecker.... Tja aber was ist mit den Resten...hmmm wir hatten Suppe, Salat und ich habe gestern einen Pie gemacht - ähnlich dem britischen Shepards Pie... Habe alle Reste aus dem Kühlschrank gezogen und verwertet :-) Darum gibt es auch kein richtiges Rezept. So habe ich das gemacht:

Truthahn Auflauf Cherry Blossom Table Pics

Truhthahn Auflauf

Reste von zwei Truthahn Brüsten in Streifen geschnitten
1 Stange Lauch, in Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 Schalotten, fein gehackt
2 EL Butter
1 TL Salbei, fein gehackt oder getrockneten
1 EL Honig
Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
2 Tassen Erbsen
2 Tassen gekochte Karotten Würfel
frischen Kartoffelbrei - für 4 Personen

Den Kartoffelbrei nach eigenem Rezept zubereiten und fluffig schlagen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform buttern und die Erbsen und Karotten eingeben. In einer schweren Pfanne die Butter zerlassen und bei mittlerer Hitze die Schalotten, Knoblauch und Lauch glasig werden lassen. Salbei hinzufügen und das Fleisch, gut vermischen und ca 5 Min auf Temperatur bringen. Mit Honig beträufeln und das ganze auf die Erbsen in die Auflaufform geben. Das ganze mit Kartoffelbrei abschließen und schön fluffig verstreichen und für 20 Min bei 180°C erhitzen und dann servieren... lecker mit einem knackigen Salat.

Ich wünsche Euch allen ein guten Rutsch und alles Liebe und Hochgenüsse im neuen Jahr 2012!


4 comments:

Eline said...

Schade, dass ich dieses Jahr keinen Truthahn gebraten habe. Denn dieses "Resttlessen" klingt sehr gut!

Liebe Gruesse und beste Wuensche !

Cherry Blossom said...

Danke Eline.... ich schöne Pute wird Dich in diesem Jahr noch anlachen :-)
Viele liebe Grüße zurück und möge 2012 ein erfülltes Jahr für Dich sein

Christmas Parties UK said...

This looks amazing! Great idea with the mash potato on top!

Blogs said...

Guten Tag

Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails