May 23, 2010

Warm Tortellini & Asparagus Salad with Arugula - Warmer Tortellini Salat mit Rucola


Hello

we are in the middle of the white and green asparagus season in Germany - i keep chaing recipes and ideas to serve ne of my favorit veggies.... today i made this warm salad and it got rave reviews and i will be making this again... I just tossed a few things together and it turned out really nice
Enjoy 
Alissa


Warm Tortellini Salad with Asparagus and Arugula

1 grilled chicken breast cut in stripes
12 rashers turkey bacon cut in stripes
1 cup cherry tomatoes, halved
the zest of 1 lemon
1 bunch asparagus, woody ends removed, cut into 1″ pieces (about 2 cups)
1 small handful arugula, roughly chopped
1 bundle of flat parsley and basil finely chopped
a bit freshly ground nutmeg
salt and pepper
lemon juice
olive oil
1/2 cup grated Parmesan
1 package fresh cheese tortellini

Bring a big pot of salted water to a boil and blanche asparagus. Remove asparagus with a slotted spoon to a bowl full of ice water and let cool. (Leave boiling water on, you will want it for the pasta. )
Bring a large skillet to medium heat. Add bacon and chicken and saute for about 10 minutes, draining the extra fat off as you go. Turn the bacon until browned on all sides. Meanwhile add tortellini to hot water and cook until al dente.
Add cherry tomatoes and lemon zest to bacon and chicken and cook for 90 seconds. Add lemon zest and lemon juice, spices and if you like a dash of sugar. Bring to a gentle simmer and then add in asparagus and arugula. Cook for 60 seconds to warm through and add tortellini and 2/3 of the cheese. Toss together. Serve with remaining cheese and parsley and basil and a few lemon zest.


Hallo
die Tage habe ich mich in mehreren Blogs inspirieren lassen und diesen Salat kreiert - ist echt super lecker und kam auch sehr sehr gut an.... Ich habe das ganze auf Grund der Tortellini etwas mediterran gehalten und dann vom Gewürz eine kleine Wendung in den tieferen Süden gewählt... ich finde es sehr gelungen und der wird auch wieder gemacht...

Viel Spass
Alissa

1 Kilo Tortellini (z. Bsp mit Ricotta oder Käsefüllung)
1 gegrillte Geflügelbrust oder Putenbrust in Streifen geschnitten
12 Streifen Bacon oder Bauchfleich in Streifen geschnitten
1 Bund Rucola
1 Bund Petersilie und ein paar Blätter Basilikum, fein gehackt
1 Rispe Cherry Tomaten geviertelt
1 Kilo Spargel, geschält und in kleine Stücke geschnitten
Parmesankäse frisch gehobelt
etwas frisch geriebener Muskat
etwas Vanillemark
Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer
Zitronenzesten
2 EL Zitronensaft
etwas Zucker

Den geschälten Spargel inheißem Wasser mit Gemüsehbrühe garen und dann mit dem Schöpflöffel hinausholen und in eine Schale geben und mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. In dem siedenden Wasser die Tortellini al dente kochen.
In einer heißen Pfanne den Bacon knusprig braten und die Geflügelstreifen dazugeben, dann die Tomaten hinzufügen und kurz anbraten. Würzen mit Muskat, Zitronenzesten, Zucker, Pfeffer, Salz und Vanille. Den Rucola und die Kräuter dazugeben.
In einer großen Schale die Tortellini verteilen und darauf den Spargel geben mit dem Tomaten-Bacon Kröuer mix dekorieren. Abschmecken, ggfl nachwürzen und warm oder kalt servieren.

13 comments:

nyla said...

wow der Salat sieht richtig toll aus. Klingt nach einer richtig leckeren Kombination

lamiacucina said...

Da ist für jeden Geschmack etwas drin, und Sätttigungsbeilage wird es keine mehr brauchen :-)

Suse said...

Der ist aber von den Mengen her nicht gerade für ein leichtes Abendessen zu zweit?
Ansonsten klingt der Salat ganz nach meinem Geschmack.

Berny said...

Wow one day I am going to make sure I am in Germany for the white asparagus season!

Isi said...

Die Farben schauen total lecker aus. Und mir gefällt auch was drin ist in dem Salat, vor allem mit Vanille das finde ich super.

Christina said...

Der würde mir schmecken, das sehe ich ihm schon an! :-)

Schnick Schnack Schnuck said...

Jepp, hübsch bunter Teller!

Arthurs Tochter said...

Liebe Alissa,

so ganz OT - ich lese zur Zeit aufgrund Deiner Empfehlung "die kommende Welt" und bin zutiefst berührt! Danke für dieses wunderbare Buch!

Cherry Blossom said...

Danke Nyla!! War ganz lecker

Robert - so sehe ich da auch und das ist eine Mahlzeit in sich - da braucht man nichts dazu... :-)

Suse das wäre in der Tat für 2 recht üppig gewesen :-) - es war für 4 und den Rest nehme ich morgen mit ins Büro...

Berny absolutly nest time May/June would be the season to visit :-)

Danke Isi - ja die Vanille ist mir reingerutscht nach dem ich bei Paule die Kombination gesehen habe - war echt lecker!!

Danke Christina - so geht mir das auch oft . man sieht das - geht leider auch umgekehrt...:-)

Danke SSS

Cherry Blossom said...

Ich freue mich das es Deine Geschmack trifft - es ist ein sehr ergreifendes Buch - das finde ich auch!!

Hannes said...

Ein richtiger Power-Salat gabz nach meinem Geschmack! Super!

Barbara said...

GENAU SO mag ich Spargel und Pasta auch - kann ich mir wirklich super vorstellen.

Leider habe ich einen Spargelpuristen hier im Haus, daher gibt's nachher doch wieder die klassische Variante. Dein Rezept mache ich dann mal heimlich. ;-)

gourmet said...

Great pasta-recipe!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails