February 26, 2010

Crème D'Armardine - Libanese Apricot Dessert - Libanesischer Aprikosen Dessert

This is a traditional dessert from Libanon and used to be made with dried apricot leaves "Armandine" - today its made with organic dried apricots - that much smoother and nicer in taste... this is an excellent choice for any allergy driven person with dessert problems... It taste like real apricots  - not so sweet and very refreshing - i bet especially in the summer. Enjoy Alissa

Apricotpudding

350 g dried apricots
1 1/2 tbsp sugar
1 1/2 tbsp corn starch disolved in 100 ml water
1 teaspoon orangeflowerwater
juice of 1/2 lemon
3 tbsp pistachios
a few fresh mint leaves

Let the apricots soak in a pot with water overnight. Then cook them 30 min in 500 ml water - add more if needed. If the apricots are soft puree them.
Then put them back to the pot and bring them to a light simmer and add sugar and starch water and let sit 3 minutes - stir occasionally.
Add orangeflowerwater and lemon juice. Pour in dessert bowls and put in the fridge to chill completly... add psitachios and serve with a mint leave.

If you prefer it creamy you may add 1 tbsp shipped cream or crème fraîche.

Hallo
hier haben wie ein wunderbaren leichten und nicht süßen Pudding aus dem Libanon. Er wurde ursprünglich mit getrockneten Aprikosenblättern "Armandine" hergestellt. Heut verwendet man lieber die Trockenfrüchte dafür.
Es ist ein so leckerer nicht zu süßer leicht säuerlicher Dessert - sehr fruchtig und köstlich mit den Pistazien und der Minze... frisch aus dem Kühlschrank eine schöne schlanke Erfrischung.... zimmerwarm ein Genuß in der kühleren Jahreszeit... Sehr gut für Allergiker geeignet die sonst auf ein Dessert verzichten müssen
Viel Spass damit
Alissa

Aprikosenpudding aus dem Libanon

350 g getrocknete Aprikosen
1 1/2 EL Zucker
1 1/2 EL Speisestärke in 100 ml Wasser gelöst
1 TL Orangeblütenwasser
Saft 1/2 Zitrone
3 EL Pistazien, gehackt
frische Minzblätter

Die Aprikosen waschen und über nacht in Wasser einweichen. Die Aprikosen mit 1/2 L Wsser ca 30 Minuten in einem Topf kochen bis sie sehr weich sind. Bei Bedarf Wasser hinzufügen. Das Ganze im Mixer pürieren.
Wieder in den Topf geben und zum Köcheln bringen. Unter ständigem Rühren den Zucker und die Speisestärke hineinrühren und ca 3 Min ziehen lassen. Gelegentlich umrühren.
Orangeblütenwasser und den Zitronensaft einrühren. Püree in 4 Dessertschalen füllen und im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren mit Pistazien oder Mandeln bestreuen und Minze..

Für eien "milchige" Variante den Puddig mit 1 EL Sahne oder Crème Fraîche toppen.

12 comments:

Hannes said...

Der Pudding schmeckt bestimmt Klasse! Das Foto finde ich sehr sehr schön! Gut in Szene gesetzt!

Isi said...

Tolle schlanke Idee. Aber sag mal, wird das nicht fest durch den hohen Trockenfrüchteanteil? Hat das dann wirklich die Konstistenz von Pudding?

Suse said...

Trockefrüchte liefern wirklich ein erstaunlich intensives Aroma. Im Sommer würde mir dein Dessert pur und derzeit zu einer Vanillecreme schmecken.

Cherry Blossom said...

Danke Hannes - freut mich das es Dir gefällt...

Isi ich habe es schon ohne Stärke gekocht und es war wir Babybrei - auch sehr sehr lecker... und mit Stärke ist es auch cremig! Die Aprikosen werden sehr sehr weich und breiig beim kochen - verlieren viel der Festigkeit... Es ist die Konsistenz eines Apfelmuses

Suse - eine Vanillecreme ist eine schöne Idee dazu . Kann man auch nett anrichten im Schichtverfahren oder gedreht

Susa said...

Das Rezept muss sofort ausprobiert werden. Desserts ohne Milch, Sahne und Eier werden bei uns gern gesehen!

Cherry Blossom said...

Geht mir auch so Susa... Solche Desserts sind mir sehr lieb.. :-)

rike said...

Endlich mal ein Dessert, das nicht so schwer ist, danke dafür!

Cherry Blossom said...

Freu mich das es Dir gefällt rike!!

Foodfreak said...

Das Foto ist Dir sehr gut gelungen. Klingt schön fruchtig und lecker, werde ich sicher auch mal nachmachen - hier gibt es sehr leckere Trockenaprrikosen von Rapunzel in Demeter-Qualität, die sind zwar nicht ganz so schön leucht-orange aber toll aromatisch, mmmmhhh.

Cherry Blossom said...

Hallo Foodfreak
ich hbe Alnatura Aprikosen genommen!

LG Twinkle

Shermin said...

Hallo Alissa,

sitze gerade hier und knabbere Streifen von getrocknetem Aprikrosenfruchtmarkt (oder wie das heißt), die mir aus Syrien mitgebracht wurden. Passend dazu stolpere ich über dieses tolle Aprikosen-Rezept. :-)

Cherry Blossom said...

Hallo Shermin - davon hätte ich jetzt auch gerne welche.. klingt super.... Vielleicht probierst Du es ja mal aus das Aprikosen dessert!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails