June 13, 2009

Nutella Rice Krispies Treats - Nutella Rice Krispies Riegel

<

Nutella Rice Krispies Treats

this is as american as it can gets... this is a very old fashioned retro and still so popular recipe that symbolizes north america so much. My Mom had them when she was a child growing up in Canada, i had that treat very occasionally when i visited Canada as in Germany this is still today not heard of. Kellogg's tried to lauch them into the german market but was never really successful... So anyway here is the retro and wonderfully versatile recipe that i enjoy so much and so does my son and his friends..
It can even be made into healthy treats, gluten- and dairy free product, a vegan bar or a gourmet version with deluxe nut butters, special nuts and cereals... You can make then colorful and dye them for the holidays and decorate them with candy... you can make shape them and make lollipops or whatever comes to mind... David Lebovitz also has a ver ynice version
This is my latest version with Nutella... In Germany we don't use as much peanut butter for us it is the Nutella... Enjoy Alissa




BTW here is a interesting link to the history of the Rice Krispies Treat - it was invented by Mildred Day in 1939..http://www.twisted-candy.com/crispies-treats-history.html







Rice Krispies Treats

1/4 cup butter or magarine
10 oz Marshmallows or 7 oz Marschmallow Fluff
6 Cups Cereals

Melt the butter and marshmallows (either in a pot or microwave) and mix with the cereals till evenly covered and then press with a rubber spatula or greased hands in a 13 x9 inch greased pan. Press down hard and let dry.

Note: For my version i added 2 tbsp Nutella and melted that with the butter and marshmallow fluff. At the end i drizzeld melted bittersweet chocolate over the pan...




Hallo

dieses Rezept ist das amerikanischste was ich kenne - ich liebe sie und bin damit aufgewachsen. Wann immer wir meine kanadische Oma besucht haben gab es diese ab und zu. Hier in Deutschland gab es ja gar nicht die Zutaten und irgendwie haben wir usn damals damit abgefunden das mache Sachen eben nur im Urkaub in Kanada gegessen wurden das war etwas besonderes. Heute bekommen wir so viele Produkte hier das es für mich kein REzept ist fast alles die Gerichte aus Nordamerika nachzukochen.

Das Rezept wurde in den 1930'ern erfunden und hatte einen unendlichen Erfolg in Nordarmerika - es war billig, einfach und schnell und hat köstlich geschmeckt.... Noch heute ist das ein absolutes Basisrezept in jedem Haushalt und jedes Kind kann es nachmachen... Es ist so vielseit. Man kann wirklich das Basisrezept verwenden und damit spielen, es geht Vegan, Glutenfrei... Laktosefrei ... man kann es färben und dekorieren, mit jeden erdenklichen Nüssen, Beeren und Schokoladen mischen, mit Erdnussbutter abschmecken oder in eine Gourmetversion mit kostbaren Nussbuttern, besonderen getrockneten Beeren und Flocken oder edler Schokolade... Bitte spielt mit Eurer Phantasie... man kann sie formen und Lollipops daraus machen, kleine Würfelchen... schaut Euch mal auf amerikanischen Seiten um da gibt es die unglaublichsten Varianten...Sogar David Lebovitz hat ein Rezept.... Viel Freude damit... Alissa

Basisrezept Rice Krispies Treats

3 EL Butter o. Magarine
1 Packung Marshmallows (die weißen) oder 1 Glas Marshmallow Fluff
6 Tassen Rice Krispies oder andere Cornflakes

Die Butter mit den Marshmellows schmelzen und verrühren das eine geschmiedige Masse entsteht. Die Rice Krispies unterrühren bis alle Cornflakes mit der Masse überzogen sind und dan in eine gefettete Auflaufform pressen.Am besten mit einem Silikonspatel arbeiten und fest drücken und glattstreichen.

Tip: Ich habe 3 EL Nutella zum Schmezen hinzugegeben und später noch geschmolzene Schokolade über die Form geträufelt.

Man könnte noch gehackte Nüsse dazugeben oder Schokosplitter oder was immer dem eigenen Geschmack am besten gefällt!

2 comments:

Isi said...

Toll, das habe ich noch nie gehört. Das ist aber was für meine Tochter, die liebt Marshmallows...

Cherry Blossom said...

Hallo Isi,

Kinder lieben das und es ist in weniger als 10 Min gemacht! Du kannst es geschmacklich gestalten wie Du willst und ergänzen und jede Cornflakes Sorte verwenden die die Deine Kleine mag. Ich bin sicher sie wird es mögen!! Du sie auch mit Keksförmchen ausstechen und mit bunten Streuseln besprenkeln...
Bei den Kindergeburtstagen meines Sohnes durften die nicht fehlen. Ich nasche da heute noch gerne davon.. Ich mach mir immer einen Gluten- & Laktosefreie Variante.. LG Alissa

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails