June 06, 2009

Bluberry Lemon Muffins - Heidelbeer-Zitrone Muffins


Hello

today my son decided to surprise me with a batch of fragrant fluffy blueberry muffins - i was just hanging loose on the phone and while i was chatting away - and as you can imagine this can take a while....;-)) he made those muffins. While i was talking i already got a wave of this baking smell wandered through underneath my door..hmmm there he was standing in my freshly cleaned kitchen - a big mess - anyway i am proud this is the first batch without assistance.Lovely and a good accomplishment for a 12 year old - he also made a glaze and took the pictures... lol he said i know mom nothing leaves this table with out a picture - so here you go.. maybe i have a great chef in the pipeline! Anyway here's the recipe.. oh and he use my german cookbook for it..Well done Niklas!! He is just cleaning up the kitchen i told him a good chef knows how to keep the cooking area clean... Enjoy Alissa

Blueberry Muffins


175 g flour (he used whole wheat)
2 tsp baking powder
80 g sugar
dash salt
1 tbsp vanilla sugar
freshly grounded lemon rind (1 organic lemon)
2 large eggs
50 g melted butter
175 ml milk
150 g fresh blueberrys (or frozen)

icing sugar for decoration or glaze

Preheat the oven to 400°F.
Grease a Muffin tim or line with paper liners. Mix togehter all dry in gredeints and in a seperate bowl the eggs, butter and sugar and add milk. Then mix in the flour mixture real quick and fold in the blueberries. Fill the mufffin tin 2/3 full and bake 25 min.



Hallo
heute wurde ich von meinem Sohn mit einer Ladung wunderbar duftenden Blaubeer Muffins. Ich hatte mich mit meinem Telefon verzogen und gequasselt as auf einmal unter meinem Türspalt dise leckeren Düfte einzogen.. mein Sohn total bekleckert - die frisch geputzte Küch ein Chaos aber er stolz mit seinen erstem Muffins die er, ohne Hilfe oder mich im Hintergrund, gebacken hat. Dafür hat er das gelbe GU Backbuch verwendet. Ich freue mich und wer weiss vielleicht habe ich da einen kleinen Koch aufgezogen... er kocht zumindest seit er 3 Jahre alt ist mit... Aber er schrubbt jetzt die Küche - ich habe ihm erklärt ein guter Koch muss auch sein Arbeitsplatz tip top sauber halten... er grummelte ;-) Er hat mir dann die Kamera in die Hand gedrückt - Mama ich weiss du machst jetzt immer Fotos...ich musste so lachen...
Liebe Grüße
Alissa

Blaubeer Muffins

175 g Mehl
2 TL Backpulver
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
2 Eier
50g Butter
175 ml Milch
150 g frische Heidelbeeren (oder TK)

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Verteifungen der Muffinform ausfetten oder Papierförmchen verwenden.
Das Mehl in einer Schüssel mit Backpulver, Zucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale mischen. In einer zweiten Schüssel die Eier verquirlen. Die Butter schmelzen lassen und mit der Milch unterrühren. Zuerst die Mehlmischung, dann die Heidelbeeren untermischen.
Den Teig in die Förmchen füllen. Im Backofen in 25 Min goldgelb backen. Leicht abkühlen lassen und mit Puderzucker betreuen (oder Glasur)

2 comments:

Isi said...

Da hat er aber ganz tolle Muffins hinbekommen. Sprich ihm mal ein riesen Lob von mir aus.

Cherry Blossom said...

Danke Isi...werde ich ihm gerne ausrichten!! da freut er sich - ich werde es ihn einfahc lesen lassen ;-)LG Alissa

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails